„Schwimmen ist eine gute Investition in die Zukunft“ - Franziska van Almsick

Das vorrangige Ziel des Bädervereins Siedlinghausen e.V. ist der langfristige Erhalt der beiden Schwimmbäder in Siedlinghausen, auch in finanziell schwierigen Zeiten.

Dennoch darf nicht übersehen werden, dass die gesamte Technik der beiden Schwimmbäder in Siedlinghausen seit Übernahme durch den Bäderverein am 01.01.2007 mehr oder weniger unverändert ihren Dienst leistet - und dabei eine ausgezeichnete Wasserqualität gewährleistet.

Neben dem Austausch von Filteranlagen, Hydraulik beim Hubboden und Heizung kann es auch passieren, dass irgendwann eine grundlegende Sanierung der Schwimmbäder erforderlich wird.

Nachhaltige Fördermaßnahmen für unsere Schwimmbäder sind ohne entsprechende finanzielle Rückendeckung kaum realisierbar. Deshalb ist auch der Aufbau von Kapitalreserven ein Teil unserer Ziele. Erreicht wird dies durch:

  • Mitgliederbeiträge
  • Eintrittsgelder
  • Spenden
  • Sponsoring


Der Bäderverein arbeitet eng mit der Stadt Winterberg und der Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH zusammen, die uns bei unseren Vorhaben und Planungen entgegenkommen und unterstützen. Gleichwohl setzen sich die vor Ort aktiven Parteien für den Erhalt des Freibades und des Hallenbades in Siedlinghausen ein.

Ein weiteres Ziel ist die Stärkung unseres Vereins durch neue Mitglieder. Wir freuen uns sehr, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aus Siedlinghausen und Umgebung Mitglied im Bäderverein werden und uns in unseren Bemühungen und Aktivitäten unterstützen.

Aber es gibt auch noch ein weiteres, wesentliches Ziel, auf das wir ein besonderes Augenmerk legen, nämlich die Förderung des Schul-,  Vereins- und Breitensports.

Schulschwimmen

  • Grundschule
  • Verbundschule (Haupt- und Realschule)
  • Schulschwimmen im Rahmen der Ganztagsangebote


Vereinsschwimmen

  • Schwimmverein Neuastenberg-Langewiese
  • Tauchsportgruppe Olsberg e.V.


Schwimmkurse

  • Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Wassergymnastik
  • Zumba
  • Rheumaliga

Alle Kinder lernen Schwimmen!

Wasser zieht Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass möglichst alle Kinder rechtzeitig lernen, sich sicher im Wasser zu bewegen. Denn Schwimmen kann lebensrettend sein. Wer im Kindesalter Schwimmen gelernt hat, der kann es sein Leben lang.

Statistiken besagen, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt Schwimmen, da zahlreiche Schulen keinen Zugang zu einem Schwimmbad haben.

Schwimmen ist ein Gesundheitssport, den man bis ins hohe Alter betreiben kann. Er ist sehr gelenk- und muskelschonend.

Die beiden Schwimmbäder in Siedlinghausen bieten allen Menschen, von jung bis alt, die außerordentlich attraktive Möglichkeit, sich sowohl sportlich als auch gesund im Wasser zu bewegen.

Finale Beckenreinigung

Dienstag, 22. Mai 2018, ab 10:00 Uhr

 

Wer diesen Termin nicht wahrnehmen kann, der möge bitte mit Wolfram Köster unter Tel.: 02983-714 einen anderen Zeitpunkt verabreden.

 

Es wäre schön, wenn der eine oder andere einen Hochdruckreiniger und/oder einen langen Schlauch mitbringen könnte.